Das „magische Hölzchen“

KAPLA, das „magische Hölzchen“

Der Name KAPLA kommt von „KAbouter PLAnkjes“, was im Niederländischen so viel wie „Wichtelhölzchen“ bedeutet.

Tom van der Bruggen hat KAPLA 1987 kreiert. Er schuf dieses Bau- und Konstruktionsspiel aus dem charakteristischen Pinienholz der südwestfranzösischen Landes, das sowohl Kinder ab drei Jahren als auch Erwachsene lieben.

Heute wird KAPLA als Spiel weltweit geschätzt: Es trainiert logisches Denken, fördert die Kreativität und steigert die Konzentrationsfähigkeit ebenso wie Geduld und Durchhaltevermögen.

Mit KAPLA kann sich die Fantasie frei entfalten.